press to zoom
press to zoom
press to zoom

SpongeCounter

Bei einer von 3’000–5’000 Operationen wird ein Werkzeug im Körper des Patienten vergessen. In 80 Prozent der Fälle handelt es sich dabei um ein Baumwolltuch. Deshalb müssen diese vor und nach jeder Operation gezählt werden. Der SpongeCounter soll dabei Abhilfe schaffen. Er zählt automatisch alle Tücher, die in ihn hineingelegt werden. Mittels Infrarotstrahlung werden fluoriszierende Kunststoff-Markierungen erkannt, welche in jedes Tuch eingeschmolzen sind.

Diese Arbeit entstand 2020 im Modul „Designpraxis 2: Medical Devices“ der ZHdK.